Sondermüll

Was ist Sondermüll bzw. was sind Schadstoffe?

Produkte, die mit diesen Symbolen gekennzeichnet sind, gefährden Mensch und Umwelt und dürfen nicht in die Mülltonnen geworfen werden Sie sind an geeigneten Entsorgungsstellen – etwa dem Schadstoffmobil – abzugeben.

Beispiele für Schadstoffe und Sondermüll sind:

  • Abflußreiniger
  • Altöl -> Darf NUR beim Handel abgeben werden!!
  • Batterien
  • Chemikalien
  • Fieberthermometer
  • Fotochemikalien
  • Holzschutzmittel
  • Kleber
  • Lacke und Farbreste
  • Laugen
  • Leuchtstoffröhren
  • Lösungsmittel
  • Ölfilter
  • Pflanzenschutzmittel
  • Rostschutzmittel
  • Säuren
  • Spraydosen

Bitte denken Sie beim Umgang mit Schadstoffen daran,

  • umweltfreundliche Alternativen zu prüfen,
  • nicht mehr als unbedingt nötig zu kaufen,
  • so wenig wie möglich zu verwenden,
  • die Mittel kindersicher aufzubewahren und
  • über das Schadstoffmobil zu entsorgen.

Beratung zum Thema Schadstoffe und Sondermüll:  Stadt Oelde –
Fachdienst Tiefbau und Umwelt, Herr Ralf Schlüter,  Tel.: (0 25 22) 72 – 425. Fax: (0 25 22) 72 – 443,  Email: ralf.schlueter@oelde.de.

 

Wann und wohin kommt das Schadstoffmobil für Sondermüll?

Jeweils am ersten Samstag im Monat (Ausnahmen siehe Entsorgungskalender) können Sie an folgenden Stellen Schadstoffe bzw. Sondermüll (z. B. Chemikalien, Farbreste, Lacke) in haushaltsüblichen Mengen abgeben. Geben Sie die Problemabfälle möglichst in der Originalverpackung oder zumindest in richtig beschrifteten Beältern dort ab.

• Stadt Oelde:
09:00 Uhr – 12:00 Uhr, Wertstoffhof Oelde, Am Landhagen 45

• Ortsteil Lette:
08:30 – 10:00 Uhr, an der Jahnstraße / Sportplatz

• Ortsteil Stromberg:
10:15 – 11:45 Uhr, Parkplatz Hotel, „Zur Post“, Auf dem Borgkamp

• Ortsteil Sünninghausen:
12:00 – 13:30 Uhr, Parkplatz Ecke Faulbaumstr./Brede

Hier erhalten Sie den Anmeldeschein zur Entsorgung von Sonderabfall-Kleinmengen aus Kleingewerbebetrieben im Kreis Warendorf.
< Klicke hier zum Download (pdf) >

und Informationen zu den Entsorgungskosten für das Schadstoffmobil für Kleingewerbe.
< Klicke hier zum Download (pdf) >