Abfall ABC

Was tun mit welchem Abfall? Unser Abfall ABC – eine Hilfe für die Abfallsortierung.

A

Produkte Verwertung / Entsorgung Hinweis / Alternativen
Abbeizmittel Sondermüll am Schadstoffmobil Zuerst alternative Verfahren prüfen z.B. Abschleifen, Ablaugmittel, Soda. Für Farbreste eine Schmierseife-Soda-Lauge verwenden. Benutzen Sie einen Mundschutz. Vorsicht: Abbeizer enthalten meist giftige Lösungsmittel, wie Dichlormethan, Mehylchlorid. Sie stehen im Verdacht, krebserregend zu sein.
Abflussreiniger Sondermüll am Schadstoffmobil Beugen Sie verstopfen Rohren vor. Setzen Sie ein Sieb ein, werfen Sie keine festen und sperrigen Materialien in die Toilette. Ist der Abfluss dennoch verstopft, ist eine mechanische Beseitigung mittels Gummisaugglocke oder Rohrreinigungsspirale die umweltfreundlichste Lösung. Vorsicht: Abflussreiniger enthalten gefährliche Substanzen.
Aceton Sondermüll am Schadstoffmobil Alternativen wählen, z.B. acetonfreien Nagellackentferner.
Aktenordner (leer) Restabfall
Äste Wertstoffhof Grün- und Holzabfälle in größeren Mengen bringen Sie bitte zum Wertstoffhof.
Akkus Fachhandel, Wertstoffhof,
Sondermüll
Akkumulatoren und auch Batterien sind schwermetallhaltig. Im Sinne der Abfallvermeidung sind die den Batterien vorzuziehen, denn ein Akku ersetzt bis zu 250 Batterien! Besser ist ein Netzanschluss oder Solarzellen.
Altmöbel aus Holz Wertstoffhof, Sperrmüllabfuhr Bieten Sie ihre Möbel in der Zeitung zum Verkauf an.
Alteisen Wertstoffhof Alteisen, Altmetalle und Schrott sind wiederverwertbar und werden am Wertstoffhof entgegengenommen.
Altglas Glascontainer, Wertstoffhof Pfandflaschen oder -gläser sind die umweltfreundlichste Lösung. Eine einzige Pfandflasche ersetzt 40 bis 60 Einwegflaschen oder bis zu 90 Dosen. Hinweis: Verschlüsse in den Gelben Sack!
Altkleider Vereinssammlung (Rotes Kreuz, Arbeiterwohlfahrt u.a.),
Wertstoffhof
Weitere Möglichkeiten, gebrauchte Kleidungsstücke loszuwerden, sind der Verkauf auf dem Flohmarkt oder Second-Hand-Läden.
Altöl Fachhandel Rücknahmepflicht der Verkaufsstellen (Beleg aufbewahren). Auch Ölfilter, ölgetränkte Lappen sind als Sondermüll zu entsorgen.
Altpapier Altpapiertonnen, Wertstoffhof Benötigen Sie größere oder eine zusätzliche Blaue Tonne? Rufen Sie an! 02522 72 416
Aluminium Gelber Sack, Wertstoffhof Im privaten Haushalt sollte der Verbrauch von Aluminium als Verpackungsmaterial (Aludosen, -deckel, Alufolie, etc.) eingeschränkt werden. Die Herstellung ist extrem energieaufwendig und umweltbelastend.
Arzneimittel Abgabe in Apotheken,
Graue Tonne,
Wertstoffhof
Arzneien nicht in großen Packungen und auf Vorrat kaufen. Tipp: Greifen Sie auf bewährte Hausmittel zurück!
Asbest Deponie Ennigerloh. Bei größeren Mengen vorherige Rücksprache mit der Abfallberatung Nicht sägen, bohren oder anderweitig bearbeiten. Vorsicht: Keinen Asbeststaub einatmen! Niemals selbst Sanierungsarbeiten mit Asbest durchführen (siehe Nachtspeicheröfen).
Asche (Kohle) Restabfall Nur kalte Asche in die Restabfalltonne geben. Bei Glatteis ist Asche ein geeignetes Streumittel.
Audio-/Videokassetten Restabfall Anstelle selbst aufzunehmen, könnten Sie Ton- und Bildträger alternativ in Videotheken leihen.
Autobatterie Fachhandel.
Entsorgungs-
zentrum
Ennigerloh
Autobatterien lassen sich zu 95 % verwerten. Bei unsachgemäßer Beseitigung werden die Säure und Bleiplatten zu gefährlichen Schadstoffen.
Auto-Pflegemittel Sondermüll Benutzen Sie diese sparsam. Zum Autowaschen fahren Sie in Waschanlagen und Selbstwaschplätze mit Öl- und Benzinabscheidern.
Autoreifen Fachhandel, Wertstoffhof Überlegen Sie, ob Sie auf runderneuerte Reifen zurückgreifen können, die alle Sicherheitseigenschaften erfüllen.
Autoteile, Schrottautos Schrotthandel Abgemeldete Fahrzeuge dürfen nicht auf öffentlichen Flächen abgestellt werden. Sie müssen über Autoverwertungsfirmen / Schrotthandel entsorgt werden.

B

Produkte Verwertung / Entsorgung Hinweis / Alternativen
Babywindeln Restabfall Stoffwindeln, die vom Windelservice gewaschen zurückgeliefert werden.
Badewanne Wertstoffhof,
Sperrmüll
Bade- und Duschwannen aus emailliertem Metall entsorgen Sie bitte über den Sperrmüll oder am Werstoffhof.
Backformen (Metall) Wertstoffhof
Backofenreiniger Sondermüll am Schadstoffmobil Vorsicht: Backofenreiniger enthalten Wirkstoffe, die sehr aggressiv sind. Es können gesundheitsschädigende Dämpfe entstehen. Geräte unmittelbar nach dem Gebrauch, also nicht in warmem Zustand, mit einem Scheuerpulver oder einer Seifenstahlwatte reinigen.
Backpapier Restabfall Verwenden Sie Backformen, die eine Anti-Haftschicht haben.
Balkonpflanzen Bioabfall
Batterien Rücknahme über Fachhandel. Spezielle Behälter für kleine Batterien am Wertstoffhof. Grundsätzlich sollten Einwegbatterien vermeiden werden. Wenn Batterien unbedingt nötig sind, greifen Sie bitte zu Akkus. Verwenden Sie Geräte mit Netzanschluß oder solche, die mit Sonnenenergie betrieben werden.
Bauholz Gewerbeabfallverwertung, Wertstoffhof (siehe Bauschutt)
Baumschnitt Bioabfall, Wertstoffhof (siehe Äste)
Bauschutt Wertstoffhof (max. 2000 l). Bei größeren Mengen fahren Sie besser gleich zur Bauchschutt-Recyclinganlage. Zum reinen, unbelasteten Bauschutt gehört nur mineralisches Abbruchmaterial, wie Ziegel, Steine, Keramik, Fliesen etc. Privatfirmen übernehmen den Transport von Bauschuttcontainern.
Bett, Lattenroste Sperrmüll
Bioabfall Biotonne, Eigenkompostierung Organische Abfälle, die kompostierbar sind. Auch Essensreste in haushaltsüblichen Mengen.
Blisterverpackungen Gelber Sack Produkte mit einfacherer Verpackung oder lose Ware bevorzugen.
Blumentöpfe (Ton, Keramik) Restabfall
Blumentöpfe (Plastik) Restabfall Wenn möglich, wiederverwendbare oder kompostierbare Töpfe verwenden.
Bodenbeläge Wertstoffhof, Sperrmüll Achten Sie beim Kauf darauf, dass kein umwelt- und gesundheitsschädigendes PVC enthalten ist. Wählen Sie Materialien, die bei der Entsorgung keine Probleme bereiten, z.B. Kork, Linoleum, Sisal (siehe Fußbodenbeläge)
Boiler Wertstoffhof
Bretter Wertstoffhof, Sperrmüll (siehe Holz) (siehe Bauschutt)
Brillen Wertstoffhof, Rotes Kreuz, kirchliche Vereinigungen Sie helfen damit Menschen in der Dritten Welt.
Bücher (ohne Einband) Altpapiertonne, Wertstoffhof Nutzen Sie Lesezirkel oder Bibliotheken. (siehe Illustrierte)
Bügeleisen Wertstoffhof
Bürsten Restabfall Tipp: Greifen Sie auf Bürsten mit auswechselbaren Bürstenköpfen zurück.
Butterverpackung Gelber Sack

C

Produkte Verwertung / Entsorgung Hinweis / Alternativen
CD`s / DvD’s Wertstoffhof  Spezielle Tonne
Cellophan Gelber Sack
Ceranglas (feuerfestes Glas) Restabfall
Chemikalien Sondermüll beim Schadstoffmobil Im Zweifel die Abfallberatung fragen.
Christbäume (ohne Baumschmuck) Öffentliche Sammelstellen (Bekanntgabe durch die Presse), Wertstoffhof
Computer und -zubehör Wertstoffhof Computer werden wiederverwertet, weil sie viele Wertstoffe enthalten.

D

Produkte Verwertung / Entsorgung Hinweis / Alternativen
Dachziegel Wertstoffhof (siehe Bauschutt)
Dachpappe Kleinmengen in den Restabfall (siehe Bauschutt)
Dachrinnen (aus Kunststoff) Restabfall
Dachrinnen (aus Metall) Wertstoffhof
Desinfektionsmittel Sondermüll Vorsicht: Wegen der Gesundheitsgefahren bei der Anwendung nicht in Haushalten nutzen. Solche Mittel sollten nur in medizinisch begründeten Fällen eingesetzt werden.
Dias Restabfall
Disketten Restabfall Bei vertraulichen Daten den Datenschutz beachten. Nutzen Sie dafür die Datenvernichtung!
Dispersionsfarben (eingetrocknet) Restabfall
Dispersionsfarben (flüssig) Sondermüll beim Schadstoffmobil
Dosen Gelber Sack, Wertstoffhof Besser frische Lebensmittel oder Pfandflaschen kaufen.
Draht (beschichtet) Fachhandel, Restabfall, Wertstoffhof
Drahtglas Wertstoffhof
Druckgasflaschen Hersteller, Fachhandel Propangasflaschen oder Feuerlöscher müssen zum Fachhändler bzw. Hersteller zurückgebracht werden.
Düngemittelreste Sondermüll am Schadstoffmobil, große Mengen über Genossenschaften Tipp: Verbessern Sie die Qualität Ihrer Gartenerde mit Kompost.
Duschvorhang (PVC) Wertstoffhof, Restabfall

E

Produkte Verwertung / Entsorgung Hinweis / Alternativen
Eierkartons Altpapiertonnen, Wertstoffhof
Eierschalen Bioabfall
Einwegprodukte und -verpackungen Restabfall, mit Grünem Punkt in den Gelben Sack
Einwegfeuerzeuge Restabfall Nutzen Sie wiederbefüllbare Feuerzeuge.
Einweggeschirr Restabfall
Einwegrasierer und Klingen Restabfall
Einwegspritzen Restabfall
Eisen, Metalle Schrotthandel, Wertstoffhof
Elektronische Bauteile und Kleingeräte Wertstoffhof, Elektroschrott Z. B. Platinen können Schwermetalle enthalten. Vor der Entsorgung die Abfallberatung fragen.
Elektro-Kleingeräte und -kabel Wertstoffhof, Elektroschrott Auch Elektrokleingeräte können verwertet werden, weil sie viele Wertstoffe enthalten, daher nicht in die Restmülltonne werfen! Tipp: Beim Neukauf alte Geräte an den Handel zurückgeben.
Elektro-Großgeräte Wertstoffhof Kostenloser AWG-Abholservice für Elektrogroßgeräte (ab Fernseher) T. 0800 – 233 48 59
Energiesparlampen Sondermüll, Wertstoffhof Sie sind in der Anwendung ökologisch sinnvoll, weil sie Strom sparen. Leuchtkörper enthalten geringe Mengen von Schwermetallen und dürfen nicht in den Hausmüll! Leuchtkörper-Gestänge gehören auf den Recyclinghof oder Sperrmüll.
Entkalker Sondermüll am Schadstoffmobil Verwenden Sie lieber Putzessig oder Zitronensäure.
Entroster Sondermüll am Schadstoffmobil
Entwickler Fachhandel, Sondermüll am Schadstoffmobil
Erdaushub Bodendeponie Erdaushub nicht mit Bauschutt oder anderen Bauabfällen vermischen. Die Entsorgung ist dann preisgünstiger und die Wiederverwertung leichter.
Essensreste Aus privaten Haushalten in den Bioabfall Vorsicht bei der Eigenkompostierung: Tierrische Essensreste dürfen nur mit äußerster Sorgfalt in der Mitte des Kompostes und gut abgedeckt kompostiert werden. Es könnten sich unangenehme Gerüche entwickeln und Kleintiere (Mäuse, Ratten) anlocken.
Eternit Deponie, bei größeren Mengen vorherige Rücksprache mit Abfallberatung (siehe Asbest)

F

Produkte Verwertung / Entsorgung Hinweis / Alternativen
Fahrrad (fahruntüchtig) Wertstoffhof Funktionstüchtige Fahrräder finden immer noch Liebhaber, deshalb bitte nicht gleich zum Müll werfen.
Fahrradreifen Restabfall, auch Fahrrad-Fachhandel
Farbbänder Restabfall Mehrere Hersteller bieten Farbbänder in Nachfüllkassetten an.
Farben, Lacke (flüssig) Farbresten als Sondermüll am Schadstoffmobil, Gelber Sack: restentleerte Dosen oder Kunststoffgefäße Gewerbebetriebe müssen Gebinde ohne Grünen Punkt über private Verwerter entsorgen.

Lösemittel- und schwermetallfreie Farben und Lacke bevorzugen.

Farben (eingetrocknet) Restabfall
Federbetten Restabfall
Feinstrumpfhosen, -strümpfe Restabfall
Felle Restmüll
Fenster (aus Holz) Wertstoffhof (siehe Bauschutt)
Fenster (aus Kunststoff) Wertstoffhof
Fensterglas, Flachglas Restabfall, Wertstoffhof (nie in den Glascontainer) Wegen der im Fensterglas enthaltenen Zusätze, gehören sie nicht in den Glascontainer. Flachglasverwerter nachfragen.
Fernsehgeräte Fachhandel,
Elektro-Schrott
Fernsehgeräte werden wiederverwendet.
Feuerfestes Glas Restabfall (siehe Ceranglas)
Feuerlöscher Hersteller, Fachhandel (siehe Druckgasbehälter)
Feuerzeug Restabfall Nachfüllbare anstatt Einweg-Feuerzeuge verwenden.
Fieberthermometer Sonderabmüll am Schadstoffmobil, Apotheke Herkömmliche Fieberthermometer enthalten giftiges Quecksilber. Wenn dieses zerbricht, geben Sie die Teile in einem geschlossenen Behälter (z.B. Schraubglas) und mit Wasser bedeckt in der Apotheke ab und beseitigen Sie die Quecksilberkügelchen vom Boden mit einem Spezialmittel, das Sie in der Apotheke erhalten. Tipp: Verwenden Sie Digitalthermometer!
Filme, Fotos Restabfall Bei größeren Mengen von silberhaltigen Filmen lohnt sich eine Verwertung. Infos über Abfallberatung.
Filtermatten (Dunstabzug) Restabfall
Filtertüten (Tee oder Kaffee) Bioabfall
Filzstifte Restabfall, evtl. Sondermüll (z.B. wasserfeste Folienstifte) Vorsicht: Filzstifte enthalten gesundheitsschädigende Lösungsmittel. Zudem wird unnötiger Plastikmüll produziert, selbst dann, wenn die Stifte nachgefüllt werden. Verwenden sie unlackierte Blei- und Buntstifte. Ersatz für lösemittelhaltige Textmarker sind fluoreszierende Buntstifte aus Holz.
Fisch, Gräten Bioabfall In kleinen Mengen aus privaten Haushalten in den Biomüll.
Flaschen aus Glas (Einweg) Wertstoffhof, Glascontainer Pfandflaschen oder -gläser sind umweltfreundlicher.
Flaschen aus Plastik (Einweg) Gelber Sack Pfandflaschen oder -gläser sind umweltfreundlicher.
Fleckenentferner Sondermüll am Schadstoffmobil Enthalten häufig noch schädliche Lösungsmittel.
Fleckenwasser Sondermüll am Schadstoffmobil Behandeln Sie Flecken je nach Art des Flecks mit Feinwaschmittel, Gallseife oder anderen geeigneten Mitteln. In der Drogerie Fleckentabelle verlangen.
Fleisch, Knochen Bioabfall In kleinen Mengen aus privaten Haushalten in den Biomüll.
Fliesen Wertstoffhof (nur kleine Mengen) (siehe Bauschutt)
Folien (sauber) Gelber Sack, Wertstoffhof
Fotochemikalien Fachhandel, Sondermüll am Schadstoffmobil Vorsicht: Die Wirkstoffe im Entwickler sind teilweise giftig. Gehen Sie mit Fotochemikalien vorsichtig und sparsam um.
Fotopapier Restabfall
Fritierfett Kleinmengen in den Restabfall Nur fest verschlossene Gefäße in den Restmüll. Bei größeren Mengen fragen Sie die Abfallberatung.
Frostschutzmittel Sondermüll am Schadstoffmobil
Fußbodenbeläge Wertstoffhof, Sperrmüll (siehe PVC Fußbodenbeläge)

G

Produkte Verwertung / Entsorgung Hinweis / Alternativen
Gartenabfälle Biotonne, Wertstoffhof
Gefriertruhen, -schränke Wertstoffhof Vorsicht: Gefriertruhen enthalten meistens ein giftiges Kühlmittel. (siehe auch Kühlschränke)

Kostenloser AWG-Abholservice für Elektrogroßgeräte (ab Fernseher) T. 0800 – 233 48 59

Geschirr Restabfall, Wertstoffhof Vermeiden sie auf privaten Feiern Einweggeschirr aus Plastik. Ebenso auf Pappgeschirr, denn dieses ist mit Wachs oder Kunststoff überzogen und geht zur Beseitigung in den Restmüll. Informationen über Geschirrverleih und Geschirrspülmobil erhalten Sie bei der Abfallberatung.
Getränkedosen Gelber Sack Kaufen Sie Getränke in Mehrweg-Flaschen! Sie sparen Geld und Müll. Eine 1-Liter-Mehrweg-Flasche ersetzt 90 – 120 Dosen (bei 30 – 40 Umläufen pro Flasche).
Gewerbemüll Gewerbeabfälle stammen aus Gewerbe- und Industriebetrieben. Diese Betriebe sind zur getrennten Wertstoffsammlung verpflichtet. Nicht verwertbare Abfälle werden über den Restmüll entsorgt. Informationen für die verschiedenen Branchen gibt es bei der Abfallwirtschaftsberatung der AWG: 02524 9307-451, Herr Böhme
Gifte Sondermüll am Schadstoffmobil (siehe Schädlingsbekämpfungsmittel)
Giftfunde Wenden Sie sich umgehend an die Abfallberatung der Stadt Oelde, Rathaus, Tel. 02522 72-425. Wenn eine akute Gefahr ausgeht, weil Personen damit in Berührung kommen könnten, informieren Sie unverzüglich die Polizei.
Gipsverbände Restabfall
Glas (siehe Altglas, Fensterglas, Flaschen)
Glaswolle Kleine Mengen: Restabfall, große Mengen: Gewerbemüllverwertung (siehe Mineralwolle)
Glühbirnen Restabfall Leuchtstoffröhren und Energiesparlampen gehören zum Sondermüll  bzw an das Schadstoffmobil. Informationen und Beratung zu stromsparender Beleuchtung erhalten Sie bei der Abfallberatung.
Grasschnitt Große Mengen: Wertstoffhof, Kompostanlage, Biotonne
Grillreiniger Sondermüll am Schadstoffmobil Geräte unmittelbar nach dem Gebrauch, also noch in warmen Zustand, mit einem Scheuerpulver oder einer Seifenstahlwatte reinigen.
Glyzerin Sondermüll am Schadstoffmobil
Gummistiefel Restabfall

H

Produkte Verwertung / Entsorgung Hinweis / Alternativen
Halogenlampen Wertstoffhof, Sondermüll
Handschuhe (Haushalt und Garten) Restabfall
Haushaltsgeräte  Wertstoffhof (siehe Elektro-Kleingeräte)
(ab Fernseher siehe Elektro-Großgeräte)
Haushaltschemikalien Sondermüll am Schadstoffmobil Tipp: Beim Kauf immer überlegen, ob es umwelt- und gesundheitsfreundliche Alternativen gibt.
Haus- / Restmüll Helfen Sie, Abfälle zu vermeiden, wo immer es geht.
Hausrat Sperrmüll, Wertstoffhof Hausrat ist zum Teil wiederverwertbar. Fragen Sie caritative Einrichtungen, das Sozialamt oder die Umweltberatung.
Heizkissen, -decken Wertstoffhof
Heizöl Sondermüll am Schadstoffmobil Bei größeren Mengen die Abfallberatung fragen.
Heizradiatoren Elektro-Schrott (siehe Elektro-Kleingeräte)
Heraklith Wertstoffhof (siehe Bauschutt)
Herdputzmittel Sondermüll am Schadstoffmobil Verwenden Sie lieber Schmierseife oder Scheuerpulver.
Hobby-Chemikalien Sondermüll am Schadstoffmobil
HiFi-Anlage Wertstoffhof, Elektro-Schrott Elektrogeräte werden recycelt.
Holz (behandelt) Wertstoffhof, Sperrmüll Größere Mengen zur Gewerbemüllverwertung
Holzpflegemittel Sondermüll am Schadstoffmobil Natürliche Öle und Wachse machen Holz noch schöner. Wasserflecken mit Öl-Salz-Mischung entfernen.
Holzschutzmittel Sondermüll am Schadstoffmobil Vorsicht: Holzschutzmittel sind schadstoffhaltig! Alternativen sind Wachse und schadstoffarme boraxhaltige Mittel, Lasuren und Imprägnierungen ohne Fungizide oder Pestizide. Auch über konstruktiven Holzbau wie z.B. Dachüberstände, Hinterlüftung kann man auf diese Produkte verzichten.
Holzwolle Restabfall, Größere Mengen: Gewerbemüllverwertung
Hygieneartikel Restabfall Binden, Schminkwatte, Tampons, Präservative u.ä. nicht in den Abfluss werfen!

I

Produkte Verwertung / Entsorgung Hinweis / Alternativen
Illustrierte Altpapiertonne Abonnieren Sie Zeitungen aller Art mit ihrem Nachbarn oder Freunden oder leihen Sie beim Lesezirkel.
Imprägniermittel Sondermüll am Schadstoffmobil (siehe Holzschutzmittel)
Inletts Restabfall
Insektenspray Sondermüll am Schadstoffmobil Versuchen Sie es mit mechanischen Hilfsmitteln (Fliegengitter, Klatsche etc.) oder alten Hausmitteln (Nelkenöl). Meiden Sie besonders Insektizide mit Chlorkohlenwasserstoffen wie Lindan und Paradichlorbenzol!
Isolierglas (siehe Fensterglas)
Isolierschäume Restabfall

J

Produkte Verwertung / Entsorgung Hinweis / Alternativen
Joghurtbecher Gelber Sack Kaufen Sie Joghurt in Mehrweg-Gläsern oder stellen Sie ihn selbst her.

K

Produkte Verwertung / Entsorgung Hinweis / Alternativen
Kabelreste Restabfall, Wertstoffhof
Kaffeefilter Bioabfall (siehe Filtertüten)
Kalkentferner Sondermüll am Schadstoffmobil (siehe Entkalker)
Kartonagen Wertstoffhof, Altpapiertonne
Kassetten (Audio/Video) Restabfall
Kataloge / Kalender Wertstoffhof, Altpapiertonne
Kehricht Restabfall
Keramik (Haushaltssanitär) Wertstoffhof (siehe Bauschutt, Waschbecken, Toilettenschüsseln)
Kerzenreste (Wachs) Wertstoffhof, Restabfall
Kfz-Öle Rückgabe mit Kaufquittung beim Handel
Kinderspielzeug (aus Kunststoff) Restabfall Bevorzugen Sie Spielzeug aus Holz oder Metall, denn dieses ist wiederverwertbar.
Kinderwagen Wertstoffhof, Sperrmüll
Klarsichthüllen Restabfall
Klebstoffe Sondermüll am Schadstoffmobil Vorsicht: Klebstoffe enthalten schädliche, brennbare Lösungsmittel. Achten Sie auf die Gefahrensymbole. Verwenden Sie lösungsmittelfreie Klebstoffe in der Nachfüllflasche.
Kleiderbügel Restabfall, Wertstoffhof Für Kunstoff-Kleiderbügel ist bei größeren Mengen eine Verwertung sinnvoll. Fragen Sie die Abfallberatung.
Kleidung Altkleidercontainer, Wertstoffhof, Vereinssammlung (Rotes Kreuz, Arbeiterwohlfahrt u.a.)
Kleintiermist Restabfall Streu aus recyceltem Material verwenden.
Knochen Bioabfall
Knopfzellen Fachhandel, Sondermüll (siehe Batterien)
Kochtöpfe Restabfall, Wertstoffhof
Körperpflegemittel, Kosmetika Sondermüll am Schadstoffmobil Vorsicht: Diese Produkte sind zum Teil umwelt- und gesundheitsgefährdend. Greifen Sie auf Mittel auf Naturbasis zurück.
Koffer (leer, unverschlossen) Sperrmüll
Kohlepapier Restabfall
Konservendosen Gelber Sack, Wertstoffhof Kaufen sie Obst und Gemüse frisch. Hunde- und Katzenfutter gibt es beim Metzger – ohne lästige Konservendose.
Korken Wertstoffhof Korktonne am Wertstoffhof.
Unterstützen Sie die karitative Sammlung „Kork für Kork“.
Küchenabfälle Bioabfall
Küchenpapier Bioabfall
Kühlschränke Wertstoffhof Kostenloser AWG-Abholservice für Elektrogroßgeräte (ab Fernseher) T. 0800 – 233 48 59
Kugelschreiber Restabfall
Kunstleder Restabfall
Kunststoffe (Verkaufsverpackungen) Gelber Sack

L

Produkte Verwertung / Entsorgung Hinweis / Alternativen
Lacke (flüssig) Sondermüll am Schadstoffmobil Entscheiden Sie sich für Dispersionslacke (Acryl-Lacke), Kalkfarben oder Naturfarben. Lösungsmittelarme Lacke verwenden. (siehe Farben)
Lacke (eingetrocknet) Restabfall (siehe Farben)
Lametta Sondermüll am Schadstoffmobil Natürlichen Baumschmuck bevorzugen.
Lampen Wertstoffhof (siehe Elektro-Kleingeräte)
Laub Biotonne, Wertstoffhof Tipp: Sie können Laub in geringen Mengen im Garten liegenlassen, unter die Bäume kehren oder zur Kompostanlage bringen.
Laugen Sondermüll am Schadstoffmobil Vorsicht: Laugen sind gesundheitsschädlich und wassergefährdend.
Lautsprecherboxen Wertstoffhof (siehe Elektro-Kleingeräte)
Lebensmittelreste (auch verdorben) Bioabfall
Leder Restabfall
Lederpflegemittel Sondermüll am Schadstoffmobil z. B. Bienenwachs pflegt Leder.
Leuchtstoffröhren Wertstoffhof Vorsicht: Nicht zerstören, da sie ein Quecksilber-Gasgemisch enthalten!

Spezialcontainer auf Wertstoffhof

Linoleum Sperrmüll, Wertstoffhof
Lösemittel Sondermüll am Schadstoffmobil Vorsicht: Lösemittel sind gesundheitsschädlich! Lösemittel sind Flüssigkeiten, die andere Stoffe lösen können, ohne sich chemisch zu verändern. Sie kommen vor in: Lacken, Druckfarben, Abbeizern, Reinigern, Entfettungsmitteln und vielem mehr. Tipp: Bevorzugen Sie lösungsfreie und lösungsmittelarme Produkte.
Luftmatratze Restabfall, Wertstoffhof

M

Produkte Verwertung / Entsorgung Hinweis / Alternativen
Markisen Restabfall, Wertstoffhof, Sperrmüll
Matratzen Wertstoffhof, Sperrmüll
Medikamente Apotheke,
Restabfall, Wertstoffhof
Achtung vor Mißbrauch! (siehe Arzneimittel)
Metalle Fachhandel, Wertstoffhof, Gelber Sack, (Leichtmetall) Nichteisenmetalle getrennt sammeln.
Mikrowellengeräte Wertstoffhof
Milchtüten (Tetrapack) Gelber Sack Pfandflaschen sind die bessere Alternative.
Mineralwolle Kleine Mengen: Restabfall Immer in Kunststoffsäcke staubdicht verpacken.
Mixer Elektro-Schrott (siehe Elektro-Kleingeräte)
Möbel Wertstoffhof, Sperrmüll Tipp: Gebrauchsfähige Möbel über Kleinanzeigen verkaufen.
Möbelpflegemittel Sondermüll am Schadstoffmobil
Monitore Wertstoffhof (siehe Computer)
Munition Polizei, Kampfmittelräumdienst Vorsicht: Am Fundort belassen, Polizei benachrichtigen!
Musikkassetten Restabfall

N

Produkte Verwertung / Entsorgung Hinweis / Alternativen
Nachtspeicheröfen Entsorgungszentrum Ennigerloh Oft asbesthaltig! Info über Abfallberatung
Nagellackentferner Sondermüll am Schadstoffmobil
Nähmaschinen (elektrisch) (siehe Elektro-Kleingeräte)
Nahrungsmittelreste Bioabfall, Restabfall (siehe Fisch), (siehe Fleisch)
Neonröhren Sondermüll (siehe Leuchtstoffröhren)
Ni-Cd-Akkumulatoren Händler (siehe Akkus)
Nitroverdünnung Sondermüll am Schadstoffmobil (siehe Lösemittel)
Nylonstrümpfe, -strumpfhosen Restabfall

O

Produkte Verwertung / Entsorgung Hinweis / Alternativen
Obstreste Bioabfall
Obstkisten Sperrmüll, Wertstoffhof
Öfen (leer) Wertstoffhof, Fachandel, Sperrmüll Steine (zum Bauschutt) und Metall (zum Sperrgut) getrennt entsorgen.
Öl (Speisefett) Wertstoffhof, kleine Mengen in den Restabfall (siehe Fritierfette)
Ölfilter (leere Kfz-Öl-Kanister) Sondermüll Vorsicht: Öl ist wassergefährdend!
Öltanks Fachhandel, spezielle Entsorger Abfallberatung fragen
Ölverunreinigte Stoffe Sondermüll am Schadstoffmobil Nichttropfende kleinere Mengen zum Restmüll.
Ofenrohre Wertstoffhof
Ordner (leer) Restabfall
Organische Abfälle Bioabfall

P

Produkte Verwertung / Entsorgung Hinweis / Alternativen
Papier (sauber) Altpapiertonne, Wertstoffhof
Papiertaschentücher Restabfall
Pappe Altpapiertonne, Wertstoffhof
Pflanzenschutzmittel Sondermüll am Schadstoffmobil Versuchen Sie es mit Methoden des biologischen Gartenbaus. Informationen und Beratung erhalten Sie bei der Umweltberatung.
Plastiktüten Gelber Sack Tipp: Sparen Sie das Geld für den Kauf der Plastiktüten! Verwenden Sie Stofftaschen!
Plattenspieler Wertstoffhof (siehe Elektro-Kleingeräte)
Polstermöbel Sperrmüll (siehe Möbel)
Porzellan Wertstoffhof (siehe Sanitärkeramik) (siehe Bauschutt)
Problemabfall Sondermüll am Schadstoffmobil (siehe Sondermüll)
Prospekte Altpapiertonne, Wertstoffhof (siehe Werbematerial)
Putzlappen Restabfall
Putzmittelreste Sondermüll am Schadstoffmobl Gehen Sie mit Putzmittel besonders sparsam um, wählen Sie Produkte in Nachfüllpackungen. Mechanische Reinigungshilfen, Allzweckreiniger auf Seifenbasis, Essig- oder Zitronensäure und Gallseife sind wirkungsvolle Alternativen.
PVC, PVC-Fußbodenbeläge Wertstoffhof, Sperrmüll Greifen Sie beim Einkaufen gleich zu umweltfreundlichen Materialien. (siehe Bodenbeläge)

Q

Produkte Verwertung / Entsorgung Hinweis / Alternativen
Quarkbecher Gelber Sack
Quarzglas Restabfall
Quecksilber (-thermometer) Sondermüll am Schadstoffmobil

R

Produkte Verwertung / Entsorgung Hinweis / Alternativen
Radiergummi Restabfall
Rasenschnitt Bioabfall, Wertstoffhof
Rasierklingen Restabfall Verwenden Sie keine Einweg-Rasierer!
Raumsprays Gelber Sack, mit schädlichen Restinhalten zum Sondermüll am Schadstoffmobil Natürliche Duftessenzen, Lavendel, getrocknete Blüten und Hölzer, usw. sind umweltfreundlicher. (siehe Spraydosen)
Regenmäntel, -jacken Restabfall
Reifen (mit und ohne Felgen) Fachhandel, Wertstoffhof (max. 6-8 Stück ohne Felge) (siehe Autoreifen)
Reinigungsmittel (siehe Putzmittel)
Reisig Bioabfall (siehe Äste)
Restabfall, Restmüll Dazu zählt alles, was Sie weder kompostieren, in den Gelben Sack oder in die Biotonne geben, noch zum Sondermüll oder Sperrmüll bringen können.
Rigipsplatten Wertstoffhof (siehe Bauschutt) Bei Gipsfaserplatten Anfrage über die Abfallberatung.
Rohre (Metall) Schrotthandel, Wertstoffhof (siehe Schrott)
Rohre (Kunststoff) Wertstoffhof Auch Rücknahme über den Fachhandel, Anfrage über die Abfallberatung.
Rohrreiniger (siehe Abflussreiniger)
Rolläden Wertstoffhof
Rollschuhe, Skater Restabfall
Rostschutzmittel Sondermüll am Schadstoffmobil Verlangen Sie Produkte, die als aktive Pigmente Zinkstaub oder Zinkphosphat enthalten, diese sind umweltfreundlicher. Ältere Fabrikate enthalten Blei!
Rundfunkgeräte Wertstoffhof, Elektro-Schrott (siehe Elektro-Kleingeräte)

S

Produkte Verwertung / Entsorgung Hinweis / Alternativen
Sägespäne Bioabfall, Restabfall Kompostierung nur bei Naturholzsägespäne möglich!
Säuren Sondermüll am Schadstoffmobil
Safttüten Gelber Sack Pfandflaschen sind die bessere Alternative.
Sanitärkeramik Wertstoffhof (siehe auch Toilettenbecken)
Sanitärreinger Sondermüll am Schadstoffmobil Vorsicht: Entwickeln giftige Dämpfe. WC-Bürste und milde Allzweckreiniger genügen meist. Gegen hartnäckige Kalkablagerungen Essigessenz längere Zeit einwirken lassen (siehe auch WC-Reiniger).
Schädlingsbekämpfungs-
mittel
Sondermüll am Schadstoffmobil Biologische Schädlingsbekämpfung bevorzugen. Beratung über Fachhandel oder Umweltberatung. (siehe Pflanzenschutzmittel)
Schallplatten (kaputt) Restabfall
Schaumstoff Restabfall
Schraubverschlüsse Gelber Sack
Schrott Schrotthändler, Wertstoffhof Nichteisenmetalle getrennt sammeln.
Schuhe (gut erhalten) Wertstoffhof, z. T. Rückgabemöglichkeit beim Fachhandel  Spezieller Container
Schuhe (kaputt) Restabfall .
Sondermüll  Meist Schadstoffmobil oder gesonderte Tonnen und Container auf dem Wertstoffhof Sondermüll sind umweltschädliche Substanzen, die nur über den Sondermüll / meist das Schadstoffmobil entsorgt werden können. Tipp: Vermeiden ist die beste Lösung!
Speisefette Wertstoffhof (nur kleine Mengen) (siehe Fritierfette)
Sperrmüll Wertstoffhof, Sperrmüll Dazu zählen Hausratsgegenstände, die wegen ihrer Größe und Sperrigkeit nicht über die bereitgestellten Abfallgefäße entsorgt werden können. Nicht zum Sperrmüll gehören: Abfälle, die nicht aus Haushaltungen stammen (Bauholz), befestigte Teile der Wohnung (Fenster, Türen, etc.), Bauschutt, schadstoffbelastete Abfälle, Gartenabfälle.
Spiegel Wertstoffhof, Sperrmüll Bitte nicht in den Glascontainer.
Spielzeug Restabfall
Spraydosen Gelber Sack, mit schädlichen Restinhalten zum Sondermüll am Schadstoffmobil Tipp: Wählen Sie Produkte mit nachfüllbaren Pumpzerstäubern oder verzichten Sie ganz auf Sprays.
Spritzen Restabfall Bitte völlig entleeren!
Staubsaugerbeutel Restabfall
Steingut Restabfall, größere Mengen: Wertstoffhof
Styropor (unverschmutzt) Fachhandel, Wertstoffhof
Styropor (verschmutzt) Wertstoffhof

T

Produkte Verwertung / Entsorgung Hinweis / Alternativen
Tapeten (gebraucht) Restabfall Beim Einkauf Vinyltapeten vermeiden. Tapeten niemals zur Papiersammlung geben.
Tapetenkleister Sondermüll am Schadstoffmobil
Tapetenreste (ungebraucht) Restabfall Tapeten niemals zur Papiersammlung geben!
Taschenrechner Wertstoffhof Batterien vorher unbedingt entfernen! Verwenden sie einen Solarrechner oder mit Netzanschluss.
Teebeutel Biotonne
Teichfolie Wertstoffhof
Telefone Handel, Wertstoffhof  Elektroschrott
Telefonbücher Rückgabe bei den Postämtern, Wertstoffhof, Altpapier
Teppichböden Wertstoffhof, Sperrmüll (siehe Bodenbeläge)
Terpentin/-ersatz Sondermüll am Schadstoffmobil
Tetra Pack Gelber Sack Pfandflaschen sind die bessere Alternative.
Textilien Altkleidercontainer, Wertstoffhof, Vereinssammlungen (Rotes Kreuz, Arbeiterwohlfahrt u.ä.) (siehe Altkleider)
Thermometer (aus Glas) Sondermüll am Schadstoffmobil Können das silbrig glänzende Quecksilber enthalten. (siehe Fieberthermometer)
Thermoskanne Restabfall
Tierkäfige Wertstoffhof
Tierkörper (Kleintiere) Städtisches Veterinäramt
Tierkörper (Großtiere) Tierkörperbeseitigungsanstalt
Toilettenbecken Einzeln: Wertstoffhof, Deponie, mehrere: Bauschutt
Tonbänder Restabfall .
Tonerkartuschen Restabfall Verwenden Sie nachfüllbare Tonerkartuschen für Laserdrucker.
Treibstoff Sondermüll .
Trockner Elektroschrott, Wertstoffhof Kostenloser AWG-Abholservice für Elektrogroßgeräte T. 0800 – 233 48 59
Tuben Gelber Sack
Türen Wertstoffhof

U

Produkte Verwertung / Entsorgung Hinweis / Alternativen
Uhren Restabfall Batterien zuvor entfernen.
Umverpackungen Handel
Unkrautvernichtungs-
mittel
Sondermüll am Schadstoffmobil (siehe Pflanzenschutzmittel)

V

Produkte Verwertung / Entsorgung Hinweis / Alternativen
Vakuumverpackungen Gelber Sack
Verbandmaterial Restabfall
Verbundstoffe Gelber Sack Verbundverpackungen setzen sich aus verschiedenen Stoffen, z. B. Kunststoff, Karton, Aluminium zusammen. Vermeiden Sie diese, indem Sie Mehrweg-Verpackungen den Vorzug geben.
Verdünner Sondermüll am Schadstoffmobil
Verschlüsse Gelber Sack
Videokassetten Restabfall (siehe Audiokassetten)

W

Produkte Verwertung / Entsorgung Hinweis / Alternativen
Wachstücher Restabfall
Wärmflasche Restabfall
Wäscheständer aus Metall Wertstoffhof, Sperrmüll
Waschbecken Einzeln: Wertstoffhof, mehrere: Bauschutt
Waschbenzin Sondermüll am Schadstoffmobil
Waschmaschine Wertstoffhof, Sperrmüll Kostenloser AWG-Abholservice für Elektrogroßgeräte T. 0800 – 233 48 59
Wattebausch/ -stäbchen Restabfall (siehe Hygieneartikel)
WC-Reiniger Sondermüll am Schadstoffmobil Vorsicht: Sie enthalten giftige und schwer abbaubare Chemikalien! In Kombination mit Sanitärreinigern kann mitunter das tödliche Chlorgas entstehen! (siehe Sanitärreiniger)
Wegwerfgeschirr Restabfall (siehe Geschirr)
Weichspüler Reste zum Sondermüll am Schadstoffmobil, Leere Behälter: Gelber Sack Weichspüler tragen zur Gewässerbelastung (kationische Tenside) bei, vermindern die Saugfähigkeit der Wäsche und können Allergien auslösen.
Weihnachtsbäume Eigenkompostierung, Kompostanlage Die Abholtermine werden in der Presse bekannt gegeben. Wichtig: Den Weihnachtsschmuck vollständig entfernen!
Weißblechdosen Gelber Sack, Wertstoffhof (siehe Dosen)
Werbematerial Altpapiertonne, Wertstoffhof Sie können mit dem Aufkleber „Bitte keine Werbung einwerfen“ sich vor der Flut an Werbematerial wehren.
Wertstoffe Das sind Abfälle, die verwertet und recycelt werden. Bitte nutzen Sie die entsprechenden Sammelbehälter: Altglas, Altkleider, Altpapier, Biotonne, Gelber Sack, Restmülltonne, Behälter am Wertstoffhof.
Windeln (Höschenwindeln) Restabfall Stoffwindeln sind umwelt- und hautfreundlich. (siehe Babywindeln)

X

Produkte Verwertung / Entsorgung Hinweis / Alternativen

Y

Produkte Verwertung / Entsorgung Hinweis / Alternativen

Z

Produkte Verwertung / Entsorgung Hinweis / Alternativen
Zahnbürsten (elektrisch) Wertstoffhof Elektrische Kleingeräte werden recycelt. Bessere Alternative: die „normale“ Zahnbürste.
Zahnpastatuben Gelber Sack
Zeitschriften / Zeitung Altpapiertonne, Wertstoffhof
Ziegelbruch Wertstoffhof (max. 2.000 l) (siehe Bauschutt)
Zigaretten und Zigarettenasche Restabfall .
Zitrusfrüchte Bioabfall
Zweikomponentenkleber Sondermüll